Rote Garde - Hauptquartier
Allerronn 10 - Wundersame Wege // Sep.2010 - Druckversion

+- Rote Garde - Hauptquartier (http://rote-garde.de/mytavern)
+-- Forum: Taverne (/forumdisplay.php?fid=1)
+--- Forum: Der Garde rote Reisen ... (/forumdisplay.php?fid=9)
+--- Thema: Allerronn 10 - Wundersame Wege // Sep.2010 (/showthread.php?tid=11)



Allerronn 10 - Wundersame Wege // Sep.2010 - Sam - 6.9.'10 12:13

Der Weg sollte eigentlich zu einer Heiligsprechung eines alten Bekannten des Barons geführt haben, doch leider angelten die Tentakel eines dicken, klebrigen Nebels unsere Mannen und spuckte sie in irgend einer Nebelglobule wieder aus,.. Die Sitten und Gebräuche, nebst dem Halbork, der sich als Wirt der örtlichen Taverne verstand, ließen erkennen, dass wir uns in Allerronn befanden, oder zumindest in dessen Nähe.

Vorerst waren wir somit erst ein mal gefangen, und teilten unser Schicksal mit gut 100 weiteren Reisenden, die zum großteil ebenfalls auf dem Weg zu besagter Heiligsprechung waren. Netter Weise eröffnete ein magischer Schrein 6 Prüfungen der Elemente, nach deren erfolgreichen Abschluss die Möglichkeit bestand, ein zwei geteilten Orb wieder zusammen zu setzten und somit einen Weg aus dem Nebel zu erkämpfen. Doch die in dieser Globule ansässigen Orks, die von irgendeinem Wesen von einem Kontrollzauber beherrscht wurden, stellten sich unserem Weg in die Freiheit entgegen.

Es kam, wie es kommen musste. Mit vereinten Kräften haben wir die Reihen gehalten und den magisch Begabten unter uns so lange Zeit gegen die heftigen Angriffswellen verschafft, dass schluss endlich, kurz vor dem Zusammenbruch unserer Reihen, sie es geschafft haben, uns allen den Weg aus dem Nebel zu öffnen.